Carina Herrmann: Frauen reisen solo

„Frauen reisen solo“ – ein Buch, scheinbar wie für mich gemacht. Carina Herrmann gibt darin Tipps für einen Urlaub, eine Reise allein. Neben Ratschlägen findet sich auch viel Motivation, um den ersten Schritt zu tun und auch Anekdoten aus Carinas eigenem Reiseleben.

„Es waren nicht Flugzeuge, Bahnen oder Busse, die mich an diesen Punkt und an diesem Ort haben ankommen lassen. Auch wenn das die logische, die technische Erklärung wäre.
Es war ein Traum. Ein Traum und ein eiserner Wille, die Welt zu sehen!“ (Zitat Seite 9)

_Frauen reisen soloCarina Herrmann ist seit 2014 als Dauerreisende in der Welt unterwegs. Alleine. Dabei hat sie unzählige Erfahrungen gesammelt und möchte diese weitergeben.
Ihr zweites Buch „Frauen reisen solo“ soll andere Frauen ermutigen, sich ebenfalls mal alleine in die Welt zu trauen. Das muss weder Amerika noch Asien sein. Die ersten Schritte kann man auch im eigenen Land oder im Nachbarland machen. Wichtig ist Erfahrungen zu machen und steigern kann man sich dann immer.
Carina Herrmann will mit so vielen Vorurteilen aufräumen, die das Reisen alleine als Frau auch stigmatisieren und vorbelasten. Dass man keine Freunde oder keinen Partner hätte zum Beispiel. Oder dass man ganz alleine wäre unterwegs.
Es gibt viele praktische Tipps für die Vorbereitung und wie man eben beispielsweise schnell Kontakte knüpfen kann. Wie man mit dem Thema Sicherheit umgeht, mit fremden Kulturen, Sprachbarrieren usw.
Dazwischen immer wieder Motivation und auch Hinweise, wie man mit der eigenen Angst umgehen kann. Dazu viele viele Verweise auf ihren Blog pinkcompass.com auf dem sie noch viel mehr Informationen bereit hält und auch Reiseberichte.

Lest los und entdeckt die Welt

Auf den ersten Blick ist es genau das richtige Buch für mich. Auf den zweiten Blick nicht so ganz. Weit entfernt davon ein alter erfahrender Hase im Reisen zu sein, habe ich das Wichtigste eigentlich schon getan: Ich bin alleine in den Urlaub gefahren. Die Motivation von Carina für diesen ersten Schritt brauche ich also nicht mehr.
Dennoch stehen viele interessante Sachen in dem Buch, die man (nicht nur) als Frau auf Reisen beherzigen sollte. Ganz zu schweigen von den Tipps für eine schnelle Kontaktaufnahme. Ganz automatisch bin ich dann auch auf ihrem Blog gelandet und habe dort gleich weiter gelesen.
Auch wenn vieles im Buch scheinbar auf Langzeit-/Dauerreisen ausgelegt ist, kann man sich für seine Zwecke das Wichtigste und Passendste raussuchen.
Ein tolles, sehr informatives und motivierendes Buch. Lest es und dann entdeckt die Welt.

Mehr Bücher zum Thema Urlaub und Reisen:

Sebastian Canaves: Off the path
Fabian Sixtus Körner: Mit anderen Augen
Jack London: Die Reise auf der Snark

 

Autorenporträt
Carina Herrmann brach nach einer langen Weltreise und dem gescheiterten Versuch sich zu reintegrieren wieder aus dem Alltag aus. Sie verkaufte ihren Besitz, kündigte Job und Wohnung und bereist seitdem die Welt. Ihre Mission ist es, allen Frauen zu beweisen: Wenn sie alleine reisen kann, kann es jede andere auch! Mehr von oder über Carina findest Du auf ihrem Reiseblog: www.pinkcompass.de

Buchinfo
„Frauen reisen solo – Der Ratgeber für alleinreisende Frauen und alle, die es werden wollen“ von Carina Herrmann, Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 2
Taschenbuch: 248 Seiten, € 15,99, ISBN-13: 978-1539644361
eBook: € 9,99, ISBN 1539644367

Quellen
Buch / Autorenporträt: www.amazon.de / Text (außer Autorenporträt): Susanne

Ein Gedanke zu “Carina Herrmann: Frauen reisen solo

  1. Pingback: Michael Berndt: 100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche | Wortgestalten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s