Liv Winterberg: Im Schatten des Mangrovenbaums

Hals über Kopf verliebt sich Lillian in den älteren Witwer Joseph und zieht mit ihm ins ferne Singapur, wo seine Arbeit wartet. Ebenfalls dabei sein bester Freund Elliot. Bei einer gemeinsamen Seereise nach Sumatra verunglückt das Schiff. Weil Joseph so schnell wie möglich wieder an seinem Schreibtisch sitzen will, schlagen sich das Ehepaar und Elliot…

MoFra: Schöne Namen?

  Da ging wohl etwas der Wind am Wochenende. Bei mir haben sich Sonne und Sturm abgewechselt – vor allem am Sonntag. Aber ich hatte ohnehin in meiner Wohnung genug zu tun, so dass ich nicht böse war. Kommen wir aber jetzt gleich zur Montagsfrage. Diese wird allwöchentlich gestellt von Antonia von Lauter-und-Leise.com. Heute möchte…

Frank Goldammer: Roter Rabe

Zum vierten Mal ermittelt Hauptkommissar Max Heller im historischen Dresden. Man schreibt das Jahr 1951, die Besatzungsmächte haben ihre Territorien gefestigt. Die sächsische Stadt liegt im sowjetischen Sektor der als DDR firmiert unter einem rigorosen Regime. Zwei Todesfälle von Inhaftierten werfen Fragen auf, die Heller beantworten soll. Bei seinen Ermittlungen stößt er jedoch – wie…

MoFra: Genre-Abneigung?

Nach einigen kühleren Tagen, startete die Woche hier zunächst mit Sonnenschein und blauem Himmel. Der Sturm erreichte uns erst gestern Abend. Und vermutlich hat darunter auch die Internetverbindung gelitten. Daher dieser Blogpost erst heute. Auch aus dem närrischen Treiben halte ich mich dieses Jahr ziemlich raus. Ein ca. 2stündiger Ausflug am Wochenende in die schwäbische…

MoFra: Job mit Büchern?

Ein weiteres Frühlingshaftes Wochenende liegt hinter mir. Am Sonntag habe ich mich tatsächlich aufgerafft und meinen Hintern zu einem Spaziergang im nahe gelegenen Park geschleppt. Dank dickem Pulli und Schal bin ich sogar ohne Jacke ausgekommen. Die Sonne hat es wirklich gut gemeint. Ich habe Eichhörnchen beobachtet und Krokusse bestaunt und auch ein paar Babygänse…

Gewinnspiel: Die Gewinner im Februar

Guten Morgen an diesem wieder mal überaus sonnigen Sonntags im Februar. Es ist an der Zeit das Februar-Gewinnspiel aufzulösen, zwei Leser glücklich zu machen und Bücher zu verschenken. Lasst mich also gleich mal die Fruitmachine ölen und anwerfen. Und dann habt einen wunderschönen Tag. Buch Nr. 1 „SingleMom“ … von Caroline Rosales (rororo) findet ein…

Nicolas Remin: Sophies Tagebuch

Nach dem Tod ihres Vaters stößt Erika zur Linde auf die Tagebücher ihrer vor langem verstorbenen Mutter Sophie. Neugierig macht sie sich daran die Aufzeichnungen zu entziffern und begleitet Sophie durch die Jahre des Zweiten Weltkriegs. Vor allem der Name Felix Auerbach taucht ständig auf. Und ausgerechnet dessen Neffe hat sich mit Erikas Vater in…