Bettina Haskamp: Alles wegen Werner

Kaum zu fassen: nach 30 Jahren Ehe will der nörgelige Werner die Scheidung. Nun gut, Clara Backmann muss zugeben, dass die Ehe schon seit Jahren keine mehr war…und trotzdem. Mit der Scheidung muss Clara auch aus der gemeinsamen Villa an der portugiesischen Algarve ausziehen. Abgesehen von einem finanziellen Polster bleiben ihr nur ihr Hund und ziemlich viele Schuhe. Und alles nur wegen einer hüftenschwingenden Brasilianerin – und Werner.

Alles wegen WernerDie gehörnte Gattin zieht sich in eine Wüstenlandschaft in der portugiesischen Einsamkeit zurück. Ihre Behausung ist spartanisch – ihr Leben auch. Nur wenn die Wein- und/oder Hundefuttervorräte zur Neige gehen fährt Clara in den nahegelegenen kleinen Ort, um sich ein neues Polster anzuschaffen. Dabei zieht sie unvermeidlich die Aufmerksamkeit der greisen Bevölkerung auf sich.
Als sie nach Meinung der Alten nicht termingerecht zum nächsten Einkauf erscheint, wird Joao – seines Zeichens Gatte der ortsansässigen Lebensmittelhändlerin – entsandt, um nach dem rechten zu sehen. Er trifft Clara in einem desolaten Zustand an. Das ficht ihn allerdings nicht an und er besucht sie immer wieder. So entwickelt sich nach und nach zwischen dem schweigsamen Mann und der verlassenen Frau eine Freundschaft. So eng, dass sie auch seine Söhne unbedingt kennenlernen muss.
Langsam findet auch die Anfang-Fünfzigerin wieder Gefallen am Leben. Sie freut sich über ihr riesiges Grundstück, dass gar nicht so karg ist, wie zunächst angenommen bzw. für dessen Reize man empfänglich sein muss, um sie zu sehen. Sie begibt sich auch wieder unter Menschen. Trotz der Sprachbarriere. Denn obwohl die deutschstämmige Clara bereits seit 15 Jahren in Portugal lebt, umfasst ihr portugiesischer Wortschatz nicht mehr als die rudimentären Touristensätze. Wenn auch nicht sofort, so schließt sie dennoch eine neue Bekanntschaft und findet eine Freundin.
Und dann kommt Leo. Ein Bild von einem Mann. Urplötzlich taucht er in ihrem Haus und ihrem Bett auf. Und Clara schwebt über dem Boden auf Wolke 7.

Mitreissend und erfrischend – DIE Sommerlektüre schlechthin

Schon den Buchtitel „Alles wegen Werner“ fand ich so trotzig-komisch, dass ich dieses Buch einfach lesen musste. Und ich wurde nicht enttäuscht. Die Story um die alkoholverliebte und duldsame Clara, die sich nach der Scheidung zu einer selbstbewussten Frau entwickelt, ist unheimlich erfrischend. Mag die Geschichte an sich nicht neu sein, so ist die Umsetzung aber sehr gut gelungen.
Immer wieder bringt der locker-leichte Schreibstil den Leser zum Schmunzeln. Die Höhen und Tiefen sind mitfühlbar. Manchmal möchte man Clara auch in den Hintern treten und manchmal „Bravo“ rufen. Autorin Bettina Haskamp vermittelt das Gefühl, Clara könnte gleich um die Ecke wohnen. In vielen Situationen ist eine Identifikation mit der Hauptprotagonistin möglich, die verbindet.
Ein mitreissendes und äußerst unterhaltsames Buch. DIE Frauenlektüre für den faulen Sommertag schlechthin.

Autorenporträt
Bettina Haskamp, Jahrgang 1960, war Redakteurin beim NDR, als sie sich entschied, mit ihrem damaligen Mann ein Boot zu bauen und in die Welt zu segeln. Die Reise dauerte drei Jahre – am Ende entstand ihr erstes Buch Untergehen werden wir nicht. Danach blieb sie einige Jahre in Deutschland und arbeitete für den NDR und Radio Bremen, ehe sie mit ihrem neuen Lebenspartner nach Portugal zog. Dort schrieb sie mit Alles wegen Werner ihren ersten Roman.

Buchinfos
“Alles wegen Werner“ von Bettina Haskamp, erschienen Juni 2009 bei Marion von Schröder, Paperback, 240 Seiten, € 12,90, ISBN-10: 3547711525, ISBN-13: 9783547711523

Quellen
Bild: www.ullsteinbuchverlage.de / Text (außer Autorenporträt): Susanne

Ein Gedanke zu “Bettina Haskamp: Alles wegen Werner

  1. Pingback: MoFra: Wie sieht deine perfekte Strandlektüre aus? | Wortgestalten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s