Ann Cleeves: Die andere Tote

Eine unerwartete Begegnung bei einem Gefängnisbesuch führt Vera Stanhope zu zwei Leichen. Deren Identität zu klären ist knifflig. Abgesehen davon, dass der Zeitpunkt der Ermordung bereits viele Jahre zurück liegt, hat der Fall auch eine persönliche Note. Auch Veras zwischenzeitlich verstorbener Vater hatte damit zu tun. War er gar der Mörder? Dieser Fall wird ziemlich…

Lisa Feller: Mir gehts gut, nur meine Brüste lassen sich hängen

Lisa Feller kenne ich als Comedian aus dem Fernsehen. Ein Buch mit kurzen Anekdoten kann da nicht verkehrt sein dachte ich mir. Darin geht’s um den mehr oder minder normalen Alltag einer alleinerziehenden berufstätigen Mutter von zwei Kindern. Wenn Lisa Feller nicht vor einer Fernsehkamera oder auf der Bühne steht, dann ist sie Mutter von…

Renate Bergmann: Das Dach muss vor dem Winter drauf

Renate Bergmann baut ein Haus. Natürlich nicht für sich. Und natürlich auch nicht mit den eigenen Händen. Aber sie mischt auf jeden Fall kräftig mit, wenn es um das neue Heim von Stefan, Ariane und deren Nachwuchs geht. Selbstredend sind auch Ilse, Gunter, Gertrud, Kurt und Frau Schlodde mit von der Partie. Ganz zu schweigen…

Nicolas Remin: Sophies Tagebuch

Nach dem Tod ihres Vaters stößt Erika zur Linde auf die Tagebücher ihrer vor langem verstorbenen Mutter Sophie. Neugierig macht sie sich daran die Aufzeichnungen zu entziffern und begleitet Sophie durch die Jahre des Zweiten Weltkriegs. Vor allem der Name Felix Auerbach taucht ständig auf. Und ausgerechnet dessen Neffe hat sich mit Erikas Vater in…

Gewinnspiel: SingleMom im Finsterwald

Sorry, ich bin diesen Monat etwas spät dran. Gestern war ich nach dem Sportprogramm zu müde, um den Blogpost hier noch fertig zu machen. Asche auf mein Haupt. Aber hier nun die Bücher, die es im Februar zu gewinnen gibt: Buch Nr. 1 „SingleMom“ … von Caroline Rosales (rororo) Was es wirklich heißt, alleinerziehend zu…

Gewinnspiel: Die Gewinner im Januar

Hallo Leseratten, Gewinnspiel-Teilnehmer und überhaupt hallo Welt. Es freut mich, dass das Januar-Gewinnspiel Anklang fand. Daher will ich auch nicht lange drumherum reden und sage Euch wer sich über Zuwachs im Bücherregal freuen kann. Buch Nr. 1 „Wie tief ist deine Schuld“ der Thriller von Ruth Ware (dtv premium) findet ein neues Zuhause bei Christel.M…

Davit Gabunia: Farben der Nacht

Habt Ihr schon mal beim Nachbarn ins Fenster geschaut ihn oder sie eine Weile beobachtet? Nur so, weil gerade ein Streit im Gange war oder jemand zu für Euch unhörbarer Musik tanzte oder weil ihr die Person einfach attraktiv fandet? Klingt ein wenig nach Stalking, aber das ist nicht das was ich meine. Bzw. doch…