Åke Edwardson: Winterdunkel

Endlich wieder etwas Neues von Åke Edwardson. Der schwedische Erfolgsschriftsteller meldet sich mit einem Band voller Erzählungen rund um Mord und Totschlag zurück. Natürlich ist das auch ein Wiedersehen mit Serienheld Erik Winter. „Vor ihnen öffnete sich eine Lichtung, auf der ein einstöckiges Holzhaus lag, eingerahmt von zwei länglichen Gebäuden, die aussahen wie Baracken. Dahinter…

Jussi Adler-Olsen: Miese kleine Morde

Heute mal Jussi Adler-Olsen auf andere Art. Als Snack sozusagen. Mit „Miese kleine Morde“ überbrückt man die Zeit bis zum nächsten Band um das Sonderdezernat Q mit Carl Mørck und Assad und Rose … ach wie ich sie vermisse. Lars ist ein Langweiler. Das sagt zumindest seine Frau zu ihm und verlässt ihn. Natürlich gefällt…

Benjamin Cors: Leuchtfeuer

Nachdem Nicolas Guerlain seine Julie im letzten Band endlich wieder gefunden hat, muss er nun schon wieder um die gemeinsame Zukunft bangen. Gelingt es ihm die Mordanklage zu entkräften? Denn neben dem Prozess beschäftigt ihn auch eine Dorfgemeinschaft, die ihn als Bodyguard … pardon … Personenschützer engagiert hat. „Alles war still. Das Wasser floss ohne…

Gewinnspiel: Grüner Pinot Grigio

Der Oktober nähert sich dem Ende. Also Zeit für eine neue Verlosung. Auch in diesem Monat suche ich für zwei Bücher ein schönes Zuhause, in dem sie geschätzt und gelesen werden. Wer hat Interesse? Buch Nr. 1 Grün ist die Liebe … ein Roman von Marlies Ferber (dtv premium) Die Liebe nach dem Happy End…

Stefan Maiwald: Der Knochenraub von San Marco

Eine neue Aufgabe für Davide Venier, den Venezier im Dienste des Dogen. Sein Auftrag führt ihn durch halb Europa auf der Suche nach Reliquiendieben. Dabei schließt er neue Bekanntschaften und trifft alte Feinde. Immer dabei sein treuer Gefährte Hasan. Venedig gibt sich dem Karneval hin. Ausgelassene Feiern und Gelage, Tändeleien und Affären sind an der…

Frank Goldammer: Vergessene Seelen

Ein toter Junger auf einer Baustelle fesselt Kommissar Max Hellers ganze Aufmerksamkeit. Er weist Zeichen von Misshandlung auf. Freunde und Familie reden nicht mit Heller. Als sich eine Verbindung zwischen dem toten Jungen und dem illegalen Handel mit Lebensmittelkarten andeutet, wird Heller in seine Schranken verwiesen. Ausgerechnet vom eigenen Sohn. „Der Junge hatte dunkles Haar…

Rita Falk: Kaiserschmarrndrama

In Niederkaltenkirchen gibt es wieder mal eine Leiche. Franz Eberhofer muss ein weiteres Mal in Aktion treten. Und als wären die Ermittlungen nicht schon Stress genug, muss er auch noch das Palaver um den Doppelhausbau mit seinem Bruder Leopold ertragen. Außerdem soll sein Saustall abgerissen werden, in den sich für den Moment der lädierte Rudi…