Geknackt! Die 1.000er Marke ist gefallen

Heute ganz kurz: Gerade habe ich mal wieder spontan meine Bücher einer „Volkszählung“ unterzogen. Und ich bin superhappy, dass ich endlich die von mir so lang ersehnte 1.000er Marke genackt habe. Jetzt kann ich offiziell sagen, dass ich über 1.000 Bücher gelesen habe und besitze. Viele von Euch Leseverrückten und Bücherliebhabern können bestimmt ermessen, was…

MoFra: Lesen = Höhrbuch-hören?

Das Wochenende war viel zu schnell vorbei, findet Ihr nicht auch? Ich habe die beiden freien Tage in meiner derzeit viel gescholtenen Heimat Sachsen bei meiner Familie verbracht. Meine Tante wurde 60 Jahre alt und hat gefeiert. Immer eine schöne Gelegenheit einen Großteil der Verwandtschaft gesammelt anzutreffen. Dazu habe ich gleich noch ein bisschen Mamas…

MoFra: Lektüre im Urlaub?

Du meine Güte … durch das lange Wochenende, die liegen-gebliebene Arbeit und der Erstellung meines Fotoalbums hab ich ganz verpasst gestern die Montagsfrage zu beantworten. Aber glücklicherweise nimmt es da ja niemand so genau und man hat die ganze Woche Zeit. Aber ich will das heute nachholen. Die Montagsfrage wird allwöchentlich von Svenja aka Buchfresserchen…

MoFra: Letztes/Nächstes Non-Fiction-Buch?

Juhuuuu, ich bin soweit wieder hergestellt, dass ich wieder arbeiten gehen kann. Endlich. Obwohl … bei den Minusgraden (und nach einer sehr sehr unruhigen Nacht) wäre ich heute lieber im Bett geblieben. Mein Thermometer hat frostige –10 Grad angezeigt, was für Stuttgarts Kessellage ein echtes Phänomen ist. Dennoch bin ich ohne Erfrierungserscheinungen im Büro angekommen…

MoFra: Lektüre abbrechen?

Ich bin zwar im Urlaub, aber ich lasse es mir nicht nehmen, an der letzten Montagsfrage des Jahres teilzunehmen. Mein Start in den Urlaub war recht unerfreulich, obwohl dieses Mal nicht die Bahn schuld war, sondern ein pöbelnder Mann in der U-Bahn, der mich angegangen ist. 😦 Nach einem kleinen Schock, bin ich aber letztendlich…

MoFra: Leseziel des Jahres?

Hach, nur noch diese Woche arbeiten und dann hab ich Urlaub. Ich freu mich. Zudem war der gestrige 2. Advent ebenso entspannt wie der 1. Und bei wildem Schneegestöber draussen habe ich drinnen mein zweitliebstes Märchen geguckt: Der Zauberer von Oz. Selbstverständlich die unvergleichliche Fassung aus dem Jahre 1939 mit der süssen Judy Garland. Viele…

MoFra: Bestsellerlisten

In Stuttgart laufen die Buchwochen und ich freue mich auf die Bloggerstunde, die morgen stattfinden wird. Nicht nur wegen des spanischen Weins, der in der Ankündigung steht, sondern auch, weil ich so hoffentlich auch mal mit ein paar lokalen Buchbloggern ins Gespräch komme. Und die anschließende Lesung zum Buch „Das Floß der Medusa“ klingt wirklich…