Borneo II: Bootsausflug in der Nussschale

8. Mai 2018 Der heutige Tag beginnt früh. 7Uhr hat Howard uns zum Dschungelwalk bestellt. Nein, natürlich nicht bestellt. Man muss nicht teilnehmen. Aber ich hab ja sonst nix vor. Und ich nutze jede Gelegenheit im Regenwald mit jemandem unterwegs zu sein, der mir was erklären kann. Zum Tampat Do Aman gehört auch ein Stück…

Borneo II: Ankunft im Dschungelcamp

7. Mai 2018 Am Vortag flog ich von Kuching nach Kota Kinabalu. Nach einer Nacht in einem echt muffigen billigen Hotel bringt mich ein Minibus (auch Shared Taxi genannt) nach Kudat. Dort esse ich im Cafe des Ria Hotel ein leckeres „Sweet Buttered Chicken“. Während ich auf meinen Transfer in die Unterkunft warte, schreibe ich…

Borneo II: Beschwipst auf Pulau Satang

5. Mai bis 6. Mai 2018 Zum Frühstück haben wir heute Besuch. Julia und Carola leisten mir wieder Gesellschaft. Aber auch ein paar hungrige Makaken streifen ums Restaurant. Die Mitarbeiter haben große Mühe die Tiere vom Buffet fern zu halten und von den Tischen. Obwohl die Affen den Rückzug antreten sobald einer der Mitarbeiter auf…

Borneo II: Von wegen Bako

4. Mai 2018 Ich verschlafe fast! Draußen wird es gar nicht richtig hell und so stelle ich erst beim Blick aufs Smartphone fest, dass es schon 8Uhr ist. Huch! Hurtig springe ich aus dem Bett und eile zum Frühstück nachdem ich noch schnell meine Sachen gepackt habe für den Wandertag in Bako. Ich werde Nasenaffen…

Borneo II: Vom einen Wald in den andern

3. Mai 2018 Am Morgen werde ich geweckt unter anderem von den Rufen der Gibbons. Mein Frühstück besteht aus ein paar Keksen und ein paar Bissen Layercake. Mehr kriege ich gar nicht runter. Mehr ist auch gar nicht da. Da es bis 9Uhr noch mehr als eine Stunde dauert, laufe ich noch einmal in den…

Borneo II: Wiedersehen mit Aman

2. Mai 2018 Heute werde ich Aman wieder sehen! Es geht raus aus der Stadt ins Matang Wildlife Centre. Juhuu. Zuvor versuche ich jedoch ein weiteres Mal mein Glück beim Orchideengarten. Fast wollte ich schon beleidigt aufgeben, doch mein Zimmer in der nächsten Unterkunft kann ich ohnehin erst am frühen Nachmittag beziehen. Also stehe ich…

Borneo II: Gleich in die Vollen

Ich finde es dieses Mal erstaunlich schwer meine Reise in Worte zu fassen. Es ist so viel passiert und gerade die ersten Tage meiner Reise sind schon ziemlich verschwommen. Dabei habe ich wie im letzten Jahr ein Reisetagebuch geführt, um den Kopf ein wenig frei zu bekommen für all die Erlebnisse. Samstag, 28. April bis…