Sandra Lüpkes/Jürgen Kehrer: Sie kriegen jeden. 21 Kurzkrimis

Wer Krimis mag und auf der Suche nach einer spannenden Krimi-Reihe ist, der hat die Qual der Wahl. Unzählige Ermittler im In- und Ausland wandeln auf den Spuren des Bösen, fangen Diebe, Mörder und Erpresser. Für alle die noch so gar keine Ahnung haben, welcher Ermittler oder welche Ermittlerin am besten zu ihnen passt, die können sich mit der Anthologie „Sie kriegen jeden“ einen Überblick verschaffen.

_Sie kriegen jedenWir hätten da den invaliden Siggi Seifferheld aus Schwäbisch Hall, den schießwütigen Franz Eberhofer aus Niederkaltenkirchen, Geist Pascha samt Rechtsmediziner Martin Gänswein in Köln, Kommissar Dühnfort aus München, Privatdetektiv Wilsberg aus Münster, Tabor Süden ebenfalls Privatdetektiv aus München, Ermittlerin Bella Block und Privatdetektivazubi Lila in Bochum – um nur einige zu nennen.
In der Kurzgeschichtensammlung von Sandra Lüpkes geben sich 21 Ermittler aus bekannten Krimi-Buchreihen ein Stelldichein. Allesamt aus dem deutschsprachigen Bereich, der ganz offensichtlich einiges zu bieten hat. Die Fälle sind  vielfältig: Mord und Totschlag natürlich, Vermisstenfälle, geheimnisvolle Begegnungen, sogar tote Ermittler.
Zudem findet sich nach fast jeder Kurzgeschichte ein Steckbrief zum oder ein Interview mit dem jeweiligen Ermittler.

Ein bunter spannender Strauß

Diese Anthologie ist eine echt tolle Sache. Wer sich unsicher ist, mit welchem der vielen deutschsprachigen Ermittler er auf einer Wellenlänge liegt, kann hier erst mal austesten, wie das so funktioniert. Ist einem ein frecher Geist lieber oder ein gestandener Ermittler? Lieber eine Frau oder ein schießwütiger Provinzbulle? Der Möglichkeiten gibt es viele. Hier bekommt man sie auf dem Silbertablett.
Mit all ihren Autorenkollegen haben Sandra Lüpkes und Jürgen Kehrer einen bunten Strauß an Krimis zusammengestellt. Spannend und unterhaltsam stellen sich die verschiedensten Ermittler dem geneigten Leser vor. Mal mit mehr Witz, mal mehr Charme und mal auch eher zurückhaltend.
Eine gute Gelegenheit für Krimifans ihren neuen, zukünftigen Lieblingsermittler kennenzulernen. Kann ich nur empfehlen.

Diese Ermittler sind mir bereits ans Herz gewachsen:
Siggi Seifferheld
Franz Eberhofer
Pascha

Autorenporträts

Sandra Lüpkes, geboren 1971, lebt als Schriftstellerin und Sängerin in Münster. Mit großem Erfolg hat sie zahlreiche Romane, Sachbücher und Kurzkrimisammlungen veröffentlicht. Ihre tatkräftige Heldin, die Profilerin Wencke Tydmers, hat bereits in neun spannenden Fällen ermittelt.

Jürgen Kehrer geboren 1956 in Essen, lebt in Münster. Er ist der geistige Vater des Buch- und Fernsehdetektivs Georg Wilsberg. Außerdem hat Jürgen Kehrer einige historische Kriminalromane sowie Sachbücher veröffentlicht.

Buchinfo
„Sie kriegen jeden. Die Liga der außergewöhnlichen Ermittler. 21 Kurzkrimis“ herausgegeben von Sandra Lüpkes und Jürgen Kehrer, erschienen Januar 2015 bei dtv
Taschenbuch: 352 Seiten, € 9,95, ISBN 978-3-423-21564-0
eBook: 288 Seiten, € 7,99, ISBN 978-3-423-42446-2

Quellen
Bild: www.dtv.de / Text (außer Autorenporträt): Susanne

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s