Tatjana Kruse: Finger Hut und Teufelsbrut

Wieder einmal ist Siggi Seifferhelds Spürnase gefragt. Der Kriminalkommissar a.D. will gemeinsam mit Lebensgefährtin MaC eine Entführung verhindern. Ganz nebenbei gibt es noch einige Nebenschauplätze an der Seifferheldschen Privatfront bei Tochter Susanne, Nichte Karina und nicht zuletzt Schwester Irmgard.

Finger, Hut und TeufelsbrutSiegfried „Siggi“ Seifferheld, Kriminalkommissar a.D. ist seit seinem Outing als Stick-Fan recht gefragt. Der SWR bittet ihn um ein Radio-Interview und die schmucke Journalistin räumt ihm kurz darauf auch gleich noch einen Sendeplatz mit einer wöchentlichen Kolumne zum Thema Sticken ein.
Marianne Cramlowski – kurz MaC – ihres Zeichens Siggis bessere Hälfte und ebenfalls Journalistin, findet für ihn allerdings eine andere Beschäftigung. Die junge Inderin Rani befürchtet die Entführung des indischen Kulturatachés, der in Kürze in Schwäbisch Hall eintreffen soll. Siggi und MaC beginnen rasch mit den Untersuchungen. Unterstützt von Siggis VHS-Kochkurs-Kumpel Klaus. Dennoch müssen beide mit ansehen, wie sowohl Rani als auch wenig später der Kulturataché in ein Auto gezerrt und entführt werden. Schwäbisch Hall steht Kopf. Erst recht als ein Erpresservideo auftaucht und kurz darauf auch noch der Finger  eines Entführungsopfers.
Die Polizei ist ratlos. MaC allerdings hat bald eine böse Ahnung, dass bei dieser Entführung nicht alles mit rechten Dingen zu geht. Ein zweites Video gibt ihr dabei Recht.
Während Siggi und MaC fieberhaft ermitteln, haben die Seifferheldschen Frauen ganz andere Sorgen: Tochter Susanne wird der häuslichen Gewalt bezichtigt, da ihr Gatte immer neu blaue Flecken aufweist. Nichte Karina ist verzweifelt, weil das Ergebnis ihrer Liebe zu einem dunkelhäutigen Mann ein asiatisches Kind ist – und natürlich niemand glaubt es wäre kein Asiate im Spiel. Und Schwester Irmgard sorgt sich um ihren Gatten Pfarrer Hölderlein der zu einer Missionierung nach Afrika aufgebrochen ist und sich seit Tagen nicht gemeldet hat.

Training für die Lachmuskeln

Kurzweilig, komisch und spannend. Tatjana Kruse versteht es wieder einmal mit Hilfe von Siggi Seifferheld und seinen Frauen die Lachmuskeln der Leser ordentlich zu trainieren.
Auch in diesem Buch passieren Mord und Totschlag bzw. Entführung quasi nebenbei. Und die etwas chaotischen Ermittlungen sowieso. Viel wichtiger und natürlich amüsanter sind die skurrilen und nur allzu menschlichen Nebenschauplätze im Privatleben der Protagonisten.
Dennoch ist Spannung von der ersten Seite an gegeben und wer kann, legt das Buch nicht weg, bis auch der letzte Satz gelesen ist.
Wunderbar lockere und leichte Krimiunterhaltung aus der Provinz, von der man hoffentlich noch viel viel mehr lesen wird.

Autorenporträt
Tatjana Kruse, Jahrgang 1960, lebt und arbeitet in Schwäbisch Hall. Sie ist überzeugte Krimiautorin. Sie wurde bereits mit dem „Marlowe“ der Raymond-Chandler-Gesellschaft ausgezeichnet und mehrmals für den Agatha-Christie-Preis nominiert. Mit Siegfried Seifferheld, ihrem eigenwilligen Kommissar im Unruhezustand, ist Tatjana Kruse ein äußerst sympathischer Serienheld gelungen. Nach „Kreuzstich, Bienenstich, Herzstich“ gibt es nun den zweiten Roman um den Kommissar aus Schwäbisch Hall. Mehr zur Autorin: http://www.tatjanakruse.de

Buchinfos
„Finger Hut und Teufelsbrut“ von Tatjana Kruse, erschienen Mai 2012 bei Knaur TB, Taschenbuch, 320 Seiten, € 9,99, ISBN 3-426-51050-2, ISBN 978-3-426-51050-6

Quellen
Bild: www.droemer-knaur.de  / Text: Susanne

 

2 Gedanken zu “Tatjana Kruse: Finger Hut und Teufelsbrut

  1. Pingback: Lese-Highlights 2014 – Heute: Siggi Seifferheld stickt für Tatjana Kruse | Bücherwurm und Schreiberling

  2. Pingback: Tatjana Kruse: Der Tod stickt mit | Wortgestalten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s