MoFra: Technik fürs Bloggen

Montagsfrage neu

Guten Morgen an diesem Brücken-Montag. Nachdem es gestern so überaus ungemütlich war, scheint heute die Sonne. Das Thermometer zeigt zwar keine besonders hohe Gradzahl an, aber ich werde trotzdem nachher mal an die Luft gehen. Schon allein, weil ich einkaufen muss und mich darüber amüsieren will, wie andere Hamstermäßig die Regale plündern. Aber erst ist mal die Montagsfrage dran. Diese wird allwöchentlich von Svenja aka Buchfresserchen gestellt.  Unterstützung hat sie dabei heute von Sven von It´s a blob. Die beiden wollen wissen:

Welches technische Gerät verwendest du zum Bloggen?
Bloggst du auf dem Handy, Tablet, Notebook, PC oder auf etwas ganz anderem?

Das ist mal ne einfache Frage. Grundsätzlich blogge ich nur mit Rolf. Rolf ist mein heimischer Laptop. Dort sind alle notwenigen Programme (präferierter Browser, Bildbearbeitung, Textverarbeitung, etc.) , die ich brauche und alle erforderlichen Dateien installiert/gespeichert.
Außerdem brauche ich einen entsprechend großen Bildschirm und eine anständige Tastatur zum Schreiben. Ich habe einfach keine Lust mich auf einem kleineren Gerät zu verkünsteln und meine Augen anzustrengen. Gerade beim Schreiben der Texte. Da finde ich einen großen Bildschirm schon wichtig.

9 Gedanken zu “MoFra: Technik fürs Bloggen

  1. Einen Rolf habe ich zwar nicht, denn mein Laptop ist namenlos, aber was die Arbeitsweise und die Gründe dafür angeht, haben wir eine hundertprozentige Übereinstimmung.
    Übrigens hab ich den Einkaufswahnsinn schon hinter mich gebracht und war ganz erstaunt, wie gemäßigt es abging. Und das, obwohl in Bayern ja gleich zwei Feiertage anstehen.

    LG Gabi

    Gefällt 1 Person

    • „Rolf“ gibt es eigentlich nur, weil bei der Einrichtung des Laptops das Ding irgendeine Bezeichnung haben wollte. Rolf war da eine spontane Entscheidung. *g*
      Bei mir gings mit dem Einkaufen auch am Montag. Wir haben ja ausnahmsweise auch 2 Feiertage hintereinander. eigentlich ein guter Grund sämtliche Supermarktregale leer zu kaufen. *g* Der Supermarkt war zwar schon voll, aber es war nicht zu vergleichen mit Silvester letztes Jahr, wo man an der Wursttheke nicht wusste, ist das die Schlange für Salami oder schon für die Kasse?

      Liebe Grüße
      Sanne

      Gefällt 1 Person

  2. Huhu,

    ich sehe das so wie du und mache alles auf meinem Laptop. Ich brauche einfach eine richtige Tastatur, auf der ich mit 10 Fingern tippen kann und einen großen Bildschirm. Auf dem Handy ist mir das alles zu klein und lange Beiträge würde ich auch nie auf dem Handy tippen. Ich hasse es ja schon, lange Nachrichten auf Whatsapp zu schreiben 😀

    Liebste Grüße
    Myna

    PS: Übrigens, ich habe dich für den Elite-Award nominiert. Würde mich freuen, wenn du mitmachst. https://myna-kaltschnee.com/2017/11/01/mein-1-elite-award/

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s