Montagsfrage – Gibt es ein Buch, das du aus Prinzip (noch) nicht gelesen hast?

_montagsfrage_banner_neuHmmm… ich finde die Frage unerwartet schwierig. Bis vor einigen Jahren habe ich tatsächlich Bücher aus Prinzip nicht gelesen, weil sie so gehypt wurden bzw. Bestseller waren. Deutsche Bestsellerlisten waren für mich quasi schwarze Listen, von denen ich möglichst kein Buch gekauft habe.

Heute sieht das ein wenig anders aus. Zum Teil halt, weil ich einen Gutteil der Bücher schon in der Hand halte bevor sie in den Handel kommen und sie noch keine Gelegenheit hatten Bestseller zu werden. Zum anderen – größeren – Teil aber inzwischen, weil ich gemerkt habe, dass ich mich mit meinen Prinzipien um die ein oder andere gute Lektüre bringe. Ich hätte weder Dan Brown noch Jussi Adler-Olsen kennengelernt und würde auch Sebastian Fitzek nicht lesen.

Ich lese Bücher weil sie mich interessieren. Ob ich auf ein Buch aufmerksam werde, weil ich die Verlagshomepage durchforste oder weil die halbe Welt davon spricht, ist mir heute relativ egal. Ich habe „Der Herr der Ringe“ und „Der kleine Hobbit“ gelesen, aber keinen einzigen Harry Potter-Band. Auch „Fifty Shades of Grey“ reizen mich nicht so sehr wie die Schnitzeljagden von Dan Brown.

Ein Gedanke zu “Montagsfrage – Gibt es ein Buch, das du aus Prinzip (noch) nicht gelesen hast?

  1. „Ich lese Bücher weil sie mich interessieren. Ob ich auf ein Buch aufmerksam werde, weil ich die Verlagshomepage durchforste oder weil die halbe Welt davon spricht, ist mir heute relativ egal.“ In meinen Augen die beste Einstellung. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s