Gewinnspiel: Lektüre für lange Herbstabende gewinnen

Es ist wieder Zeit für das reguläre Monats-Gewinnspiel im Oktober. Dank der Zeitumstellung habt Ihr nun ja eine Stunde mehr zum Lesen. Es wird früher dunkel, das Wetter tendenziell kühler und ungemütlicher. Da ist es sicher nicht verkehrt ein neues Buch zur Hand zu haben, in dem Ihr schmöckern könnt.

In dieser Woche habe ich denke ich wieder eine nette Mischung an Büchern für Euch herausgesucht, die ich gern unter die Leser bringen möchte:

_Wenn der Mond stirbtBuch Nummer 1 ist ein Krimi: „Wenn der Mond stirbt“ von Richard Crompton

Schauplatz Nairobi. Eine junge Frau wird tot in einem Abflusskanal gefunden. Sie gehörte zur Volksgruppe der Massai. Ein Fall für den Polizisten Mollel, ebenfalls Massai und ein eigenwilliger, sympathischer Ermittler. Eigentlich ist er bei der Polizei in Ungnade gefallen. Doch nun holt man ihn zurück, denn der Fall ist brisant. Es scheint Verbindungen zu korrupten Politikern und einem einflussreichen Prediger zu geben. Mollel gerät in ein Dickicht aus Vertuschung und Gewalt und ist vor allem zu einem entschlossen: sich nicht korrumpieren zu lassen.

 

 

_Jeden Tag ein Happy EndBuch Nummer 2 ist was fürs Herz: „Jeden Tag ein Happy End“ von Devan Sipher

Gavin ist Hochzeitskolumnist bei einer großen New Yorker Zeitung und berichtet tagein, tagaus über das Fest der Liebe. Er selbst hat seine Braut aber noch nicht gefunden. Nach einem katastrophalen Silvesterabend schleppt ihn seine beste Freundin Hope zu einer Neujahrsparty. Schließlich müssen die verpassten Chancen der vergangenen Nacht nachgeholt werden! Verzweiflung liegt in der Luft und Gavin fragt sich, was er hier eigentlich soll. Da entdeckt er SIE. Sie heißt Melinda, ist klug und schön und hat Humor. Und im nächsten Augenblick ist sie – weg! Als er die Suche nach ihr endgültig aufgeben will, bekommt er eine zweite Chance: Er soll über Melindas Hochzeitsfeier berichten!

 

 

_HostienfrevelBuch Nummer 3 ist ein Historischer Roman: „Hostienfrevel“ von Astrid Fritz

Begine Serafina hat sich in ihrer neuen Heimat gut eingelebt. Da erschüttert ein schlimmer Frevel Freiburg. Entweihte Hostien – im Münster, dem heiligsten Ort der Stadt! Der alte Kreuzbruder des Gotteshauses – grausam ermordet! Der Verdacht fällt auf einen jüdischen Schuster, der unter der Folter auch alles gesteht, was man von ihm hören will. Serafina indes hat einen anderen Verdächtigen im Blick. Doch dann geschehen Dinge, die Serafina an ihrem heimlichen Verbündeten, dem Stadtarzt Achaz, zweifeln lassen…

Da die Autorin am 8. November in Stuttgart zu einer Lesung zu Gast ist, kann ich Euch hier sogar anbieten, dass Buch für den Gewinner signieren zu lassen.  🙂

Was müsst Ihr tun?

Schreibt einfach einen kurzen Kommentar unter den Gewinnspiel-Blog und sagt mir, welches der Bücher Ihr gern gewinnen möchtet. Natürlich könnt Ihr Euch auch für alle drei Bücher melden. Gebt auf jeden Fall Eure Email-Adresse an, wenn Ihr keinen WordPress-Blog habt.

Dieses Gewinnspiel läuft bis zum Samstag, 01.11.2014 um Mitternacht. Am Sonntag, den 02.11.2014 werden die Gewinner ausgelost und veröffentlicht. Na, dann mal los und viel Glück.

 

Die Regeln sind relativ einfach:

  • Verlost werden 3 Bücher – es gibt also auch drei Gewinner.
  • Mitmachen kann grundsätzlich jeder (aber siehe Fairnessregel)
  • Im Kommentar ist eine Email-Adresse anzugeben, sofern Ihr keinen WordPress-Blog habt über den ich Euch kontaktieren kann.
  • Die Laufzeit des Gewinnspiels geht bis Samstag, 01.11.2014, Mitternacht.
  • Der Gewinner wird am Sonntag, den 02.11.2014 per Fruitmachine (ein dolles Ding!) ermittelt und hier im Blog veröffentlicht.
  • Die Gewinner teilen mir innerhalb einer Kalenderwoche per Email die Anschrift mit, damit ich den Gewinn zusenden kann. Sollte sich am 8. Tag nach Bekanntgabe ein Gewinner  nicht gemeldet haben, wird das Buch erneut ausgelost.
  • Der Fairnesshalber sind Buchgewinner für das jeweils nächste Gewinnspiel gesperrt. Wer also in Monat A gewinnt, kann in Monat B nicht mitmachen. Erst in Monat C wird er wieder eine Chance haben. Wer sich trotzdem in Monat B bewirbt, wird nicht berücksichtigt.
  • Die Zusendung des Buches ist für den Gewinner natürlich kostenlos. Die Kosten trage ich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich hoffe, ich habe alle potentiellen Fragen geklärt. Wer trotzdem eine hat, der melde sich bitte.

14 Gedanken zu “Gewinnspiel: Lektüre für lange Herbstabende gewinnen

  1. Hallo!
    Keins der Bücher kenne ich, aber am liebsten lese ich Krimis, daher würde mich besonders das erste Buch reizen.. ich lese sehr viel, aber einen Krimi, der in Nairobi spielt, hatte ich noch nicht 😉 definitiv interessant und sicher lesenswert..
    viele Grüße!
    Janna

    Gefällt 1 Person

      • Hallo Janna,
        ja, jetzt ist es zu spät – die Verlosung war ja am Sonntag. Vielleicht ist ja beim Gewinnspiel im November wieder ein Buch dabei, dass Dich interessiert. Dann versuch es einfach wieder. Mit Email-Adresse dann. 😉
        Viele Grüße
        Susanne

        Gefällt mir

  2. Pingback: Gewinnspiel – Die Gewinnerinnen im Oktober | Wortgestalten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s