Mein Lesejahr 2016 – Die Highlights

Oh, was habe ich dieses Jahr nicht alles für tolle Bücher gelesen. Das sagen sich zum Jahresende bestimmt ganz viele von Euch Leseratten. Ich hoffe es zumindest. Denn es wäre doch schade Lektüretechnisch ein negatives Fazit zu ziehen. Wer möchte schon sagen „Meine Güte, dieses Jahr hab ich nur Scheiss-Bücher gelesen!“? Bei einer Montagsfrage im…

BüRü: Susmita Arp: Gandhi

Schon bevor ich diesen Blog hier gestartet habe, schrieb ich Rezensionen. Darunter waren viele Bücher, die mich in irgendeiner Weise (in der Regel positiv) beeindruckt haben. Und es wäre schade, wenn man sich immer nur mit Neuerscheinungen beschäftigt ohne auch mal zurück zu blicken. Daher möchte ich Euch unter der neuen Kategorie „Bücherrückblick“ – kurz…

BüRü: Christian Führer: Und wir sind dabei gewesen

Schon bevor ich diesen Blog hier gestartet habe, schrieb ich Rezensionen. Darunter waren viele Bücher, die mich in irgendeiner Weise (in der Regel positiv) beeindruckt haben. Und es wäre schade, wenn man sich immer nur mit Neuerscheinungen beschäftigt ohne auch mal zurück zu blicken. Daher möchte ich Euch unter der neuen Kategorie „Bücherrückblick“ – kurz…

MoFra: Schlechtes Gewissen beim Lesen?

Der Start in die neue Woche beginnt kühl und ich bin gar nicht so böse drum. Auch wenn der Regen mich gestern tatsächlich ein wenig beim Laufen gestört hat. Aber bei Sonnenschein hätte ich mich wohl gar nicht aufgerafft nach dem Kater den ich hatte. Seis drum. Heute wartet eine neue Montagsfrage. Die stellt allwöchentlich…

Aron Ralston: Im Canyon

Würdet Ihr Euch einen Arm abschneiden? Spontan ruft wahrscheinlich jetzt jeder Leser erstmal entsetzt „NEIN!“. Vielleicht verzieht Ihr jetzt auch das Gesicht angewidert und denkt Euch „Wäh, was stellt die denn für blöde Fragen?“ Der Gedanke ist natürlich furchtbar, aber tatsächlich glaube ich, dass die Frage falsch ist. Es geht nicht darum, ob man es…

BüRü: Hettich/Eichhorst: Die Schwarzwaldbäuerin

Schon bevor ich diesen Blog hier gestartet habe, schrieb ich Rezensionen. Darunter waren viele Bücher, die mich in irgendeiner Weise (in der Regel positiv) beeindruckt haben. Und es wäre schade, wenn man sich immer nur mit Neuerscheinungen beschäftigt ohne auch mal zurück zu blicken. Daher möchte ich Euch unter der neuen Kategorie „Bücherrückblick“ – kurz…