Melanie Levensohn: Zwischen uns ein ganzes Leben

Während das eigene Leben sich im Umbruch befindet, trifft Karrierefrau Beatrice die alte Jacobina. Eine Freundschaft entsteht und bald hilft Beatrice bei der Suche nach Jacobinas verschollener Halbschwester Judith. Denn einst gab die alte Frau ihrem Vater das Versprechen nach Judith zu suchen. Beatrice hat mächtig Ärger in ihrem Job bei der Weltbank. Ihr Vorgesetzter…

Carolin Hagebölling: Der Brief

In Maries und Johannas geordnetes und gutes Leben hinein, platzt ein Brief, der sie ziemlich durcheinander bringt. Er spricht von einem anderen Lebensentwurf als ihrem jetzigen. Auch Maries Schulfreundin Christine ist betroffen. Keine der Frauen kann sich erklären was da vorgeht. Und weil die Briefe eine Adresse in Paris adressiert sind, macht Marie sich nach…

Jens Rosteck: Edith Piaf. Hyme an das Leben

In diesem Jahr – genauer am 19. Dezember – jährt sich der Geburtstag von Edith Piaf zum 100. Mal. Dieser kleinen, aber keineswegs unscheinbaren Person, die Mitte des 20. Jahrhunderts Frankreich, Europa und Amerika mit ihrer kraftvollen Stimme begeisterte. Die durch ihre Musik, ihre Chansons, aber auch durch ihren exhibitionistischen und umtriebigen Lebenswandel legendär wurde.…

Delphine Coulin: Samba für Frankreich

Nach 10 Jahren in Frankreich soll Samba Cissé das Land verlassen. Er bekommt keine Aufenthaltsgenehmigung. Trotzdem schlägt er sich im vermeintlich gelobten Land durch. Eines Tages will er nach Hause zurückkehren, zu seiner Familie, und allen zeigen, wie erfolgreich er in der Ferne war. Die Realität ist allerdings mehr als bitter. Aufgewachsen ist Samba Cissé…

Patrick Modiano: Dora Bruder

Eine Suchanzeige in einer Zeitung erregt Patrick Modianos Aufmerksamkeit. Dora Bruder, ein 15jähriges Mädchen aus Paris, wird vermisst. Obwohl – oder gerade weil? – die Zeitung alt ist und die Anzeige vom Dezember 1941 datiert, lässt sie den Autor nicht los. Über ein Jahrzehnt hinweg folgt er den Spuren des Mädchens und auch ihrer Familie.…

Cynthia Ozick: Miss Nightingale in Paris

Beatrice Nightingale erhält einen Auftrag, vielmehr einen Befehl. Für ihren Bruder Marvin soll sie nach Paris reisen um den abtrünnigen Neffen zur Rückkehr nach Amerika zu bewegen. Ohne es zu wollen, wird Beatrice immer mehr in Marvins Familienangelegenheiten involviert. Und das, obwohl jahrelang Funkstille zwischen den Geschwistern herrschte. Sommer 1952: Während ihrer Europareise soll Beatrice…

Patrick Modiano: Place de l´Etoile

Ein Buch über das Jüdisch-Sein, über den Umgang mit seiner Herkunft und den Umgang mit den zeitgeschichtlichen Ereignissen des Holocaust. Ein Kaleidoskop verschiedenster Leben zusammengefasst von Patrick Modiano in der Figur des Raphael Schlemilovitch. Ein gelungenes Buch, dem ich mich nicht wirklich gewachsen fühle. Ich falle heute mal aus der Reihe. Mit einer Inhaltsangabe tue…