Lyndsay Faye: Das Feuer der Freiheit

Ich bin ernsthaft sauer auf Lyndsay Faye. Mit „Das Feuer der Freiheit“ hat sie tatsächlich den dritten und letzten Band um einen der ersten New Yorker Polizisten abgeliefert. Das macht mich furchtbar traurig. Dabei rückt beinahe in den Hintergrund, dass mich auch dieses Buch hervorragend unterhalten hat. Voller Spannung, interessanter historischer Hintergründe und Humor. Schon…

Rita Falk: Zwetschgendatschikomplott

Meine Vorschau auf das Lesejahr 2015 beinhaltete unter anderem den neuen Fall des Franz Eberhofer von Rita Falk: Zwetschgendatschikomplott. Auch hier habe ich mich sehr über die Zusendung zum Erscheinungstermin gefreut und bin mehrfach im Kreis gehüpft. Die Lektüre war wie erwartet spannend und unterhaltsam. Mit Humor geizen ja weder Rita Falk noch Franz Eberhofer.…

Lyndsay Faye: Die Entführung der Delia Wright

Einige Monate sind bereits ins Land gegangen seit Timothy Wilde seinen Dienst in der neuen New Yorker Polizeitruppe begonnen hat. Dank seiner guten Arbeit bei der Aufklärung einer Mordserie muss er nicht mehr Streife laufen, sondern hat ein eigenes Büro und ist Ermittler. Als die schöne Lucy Adams in sein Büro platzt und von einer…

Lyndsay Faye: Der Teufel von New York

Timothy Wilde gehört als einer der ersten zur frisch ins Leben gerufenen Polizei-Truppe in New York: dem New Yorker Police Department = NYPD. Kaum hat er seinen Dienst angetreten, da fördert er auch schon 19 Kinderleichen zu Tage. Dank seiner schnellen Auffassungsgabe soll er ermitteln, was den brutal zugerichteten Jungen und Mädchen zugestoßen ist.  …

Ben Aaronovitch: Ein Wispern unter Baker Street

Es gibt wieder etwas zu tun für Police Constable und Zauberlehrling Peter Grant. Eine Leiche in der U-Bahn-Station Baker Street; der Angriff fand jedoch bereits im Tunnel statt. Und einiges deutet auf die Anwesenheit von Magie hin. Für Peter die perfekte Gelegenheit, um sich endlich wieder echter Polizeiarbeit zu widmen statt dem Lernen von Latein…

Die Polizei bei Astro-TV

Ich hatte neulich eine Idee, die das komplette Ermittlungswesen der Polizei auf den Kopf stellt. Und ich widme diese Idee meinem Buddy Dreamy, weil die diesen Service grad gut brauchen kann. Ich weise darauf hin, dass ich vor dem Haben dieser Idee keinerlei Alkoholika zu  mir genommen habe. Auch keine anderen Drogen oder vergorenes Obst…