Tsokos/Gößling: Zerbrochen

Der dritte und letzte Teil der Fred-Abel-Trilogie spielt zeitlich gesehen ein Jahr nach den Ereignissen von Band 1 und elf Jahre nach den Ereignissen von Band 2. Am Ende des ersten Teils wurde Rechtsmediziner Dr. Fred Abel von unbekannten Schlägern angegriffen und schwer verletzt. Nun kehrt er nach seiner langen Genesung zurück in den Dienst.…

Michael Tsokos: Sind Tote immer leichenblass?

Rechtsmedizin ist in den letzten Jahren ja unglaublich populär geworden. In TV-Krimis, Filmen sowie in Büchern nehmen Rechtsmediziner immer öfter eine wichtige, wenn nicht sogar tragende Rolle ein. Das da dank der Dramaturgie und der Leser-/Zuschauerfreundlichkeit nicht alles realistisch dargestellt wird, ist ganz klar. Über die Jahre hinweg haben sich da einige Fehler und Irrtümer…

Bad News And Good News

Heute nur kurz. Also soweit ich mich kurz fassen kann. Ihr wisst ja, das fällt mir schwer. Seht Ihr? Geht schon los, mit dem blöden Drumrumgelaber. … Also Bad News: Das versprochene Interview mit Michael Tsokos gibt es nicht. Herr Tsokos findet, ich hätte seine Aussagen in meinem Gedächtnisprotokoll überhaupt nicht richtig wieder gegeben. (Ihr…

Buchmesse FFM: Bücher und Begegnungen

Zwei Tage auf der Frankfurter Buchmesse liegen hinter mir. Zwei sehr ereignisreiche Tage voller Bücher und Begegnungen. Während am Freitag die Termine mit Ansprechpartnern von verschiedenen Verlagen und auch zwei Interviews geplant waren, standen am Samstag die Veranstaltungen im Vordergrund. Gespräche mit anderen Bloggern oder Messebesuchern haben sich nur vereinzelt und kurz ergeben. Da hat…

Zurück von der Buchmesse

Hallo hallo hallo! Ich bin zurück von der Buchmesse, vor 15 Minuten die Tür rein. Und ich bin total aufgekratzt. Waaaaahhhhh! Deswegen muss ich jetzt noch ein paar Sätze hier dazu rausrotzen. 😉 Es waren zwei echt heftige Tage. Viel viel laufen. Hoch und runter. Hin und her. Vor und zurück. Ich bin oft beim…

Buchmesse, ich komme ….

Morgen ist es tatsächlich soweit. Nach drei Krankentagen diese Woche, war ich heute einen ganzen Tag arbeiten. Und morgen, am Freitag habe ich schon wieder Urlaub, um zur Frankfurter Buchmesse zu fahren. Ich hatte ein bisschen Angst, ob mein Chef mir den Urlaub streicht und ich alles canceln muss. Aber nein, ich habe wirklich frei.…

Tsokos/Gößling: Zersetzt

Bereits 10 Jahre bevor Dr. Fred Abel in „Zerschunden“ einen brisanten Fall löst, muss er in „Zersetzt“ einige harte Nüsse knacken. Einen Waterboarding-Fall und einen offenbar falsch attestierten Todesfall. Bei letzterem muss Abel direkt an einen Serientäter denken. Aber dann muss er in Transnistrien erst einmal zwei Leichen obduzieren, die offenbar bereits mehrere Jahre in…

Michael Tsokos: Zerschunden

Ein Killer der durch Europa reist. Und bei jedem Halt in einer Metropole gibt es ein neues Opfer in Flughafennähe. Der Mörder hinterlässt zwar keine eindeutigen verwertbaren DNA-Spuren, aber eine charakteristische Signatur auf den Opfern. Anhand derer kann Dr. Fred Abel die Spur des perfiden Killers verfolgen. In Berlin wird eine Rentnerin durch einen sogenannten…

Michael Tsokos: Der Totenleser

Mit „Der Totenleser“ hat der Rechtsmediziner Dr. Michael Tsokos sein zweites Buch rund um seinen Beruf herausgebracht. Bereits in „Dem Tod auf der Spur“ schilderte er einige seiner ungewöhnlichsten Fälle. Dabei und auch im neuen Buch macht er den geneigten Leser mit den Besonderheiten, aber auch Alltäglichkeiten seines Berufes bekannt. Und zerstört gleich ein paar…

Fitzek / Tskokos: Abgeschnitten

Eine Leiche auf dem Tisch ist für Rechtsmediziner Paul Herzfeld nichts Ungewöhnliches. Die persönliche Nachricht in dem toten Körper hingegen schon. Mit einem Zettel auf dem der Name seiner Tochter und eine Telefonnummer stehen, beginnt ein Wettlauf, der Herzfelds Leben und das einiger anderer Personen völlig auf den Kopf stellt. Die Leichenschau ist für Professor…