BüRü: Roman Preist: Mein Leben in zwei Welten

Schon bevor ich diesen Blog hier gestartet habe, schrieb ich Rezensionen. Darunter waren viele Bücher, die mich in irgendeiner Weise (in der Regel positiv) beeindruckt haben. Und es wäre schade, wenn man sich immer nur mit Neuerscheinungen beschäftigt ohne auch mal zurück zu blicken. Daher möchte ich Euch unter der neuen Kategorie „Bücherrückblick“ – kurz…

Benedict C. als Stephen H.

oder Warum TV-Zeitschriften doch eine Berechtigung haben. Ich bin ein Serienjunkie und meine Aufmerksamkeitsspanne liegt ziemlich niedrig. Filme sehe ich in der Regel nur indem ich nebenher auf dem Handy spiele, stricke oder – neuerdings – Kreuzworträtsel löse. Gestern war das anders. Ich bin ja auch ein Gewohnheitstier. Gerade was mein TV-Programm bzw. Serien angeht.…

Oliver Sacks: On the Move. Mein Leben

Der großartige Oliver Sacks. Er war der Arzt, der seine Patienten aus der Starre erwachen ließ. Ein Arzt der sich intensiv mit neurologischen und psychischen Besonderheiten befasste. Der nicht nur die Krankheiten sah, sondern auch die Person und die Auswirkungen – positive wie negative – der Erkrankung auf ihn. Ein Arzt der nicht einfach nur…

Stuart MacBride: Die Stimmen der Toten

Gerade aus dem Knast raus, muss der Ex-DC Ash Henderson sich an den Ermittlungen im Fall „Inside Man“ beteiligen. Bereits vor 8 Jahren hat er an dem Fall mitgearbeitet. Der Täter konnte jedoch nie gefasst werden. Nach den vielen Jahren Pause, hat er nun erneut zugeschlagen. Ash Henderson und die Psychiaterin Dr. Alice McDonald stürzen…

Nebenwirkungen: Müdigkeit vs. Schlaflosigkeit

Seit einigen Tagen habe ich Rückenschmerzen. Manchmal auch Beinschmerzen. Komischerweise nur beim Laufen und nur links. Stehen, sitzen und liegen sind schmerzfrei. Sogar tanzen kann ich ohne Probleme. Nun ist Laufen halt blöderweise meine bevorzugte Fortbewegungsart. Und dauerhaft auf dem Sofa liegen/sitzen/stehen ist ziemlich öde. Und beim Lesen tanzen ist auch irgendwie kontraproduktiv. Da sämtliche…

Neue Ernährungsform: Der Verhungerer

Vegetarier und Veganer sind Schnee von gestern. Ich proklamiere die neue Ernährungsform – oder besser: Nicht-Ernährungsform – Verhungerer. Weil es eigentlich völlig unverantwortlich ist noch irgendetwas zu essen. Hühner, Rinder, Schweine und Co. verbieten sich aufgrund diverser Krankheiten und natürlich der immensen Produktionskosten für so ein olles Rinder- oder Schweinehsteak. Ganz abgesehen davon haben die…