Hans Meyer zu Düttingdorf: Unsere Seite des Himmels

An die 80 Jahre ist es her, dass Henriette ihre Heimatstadt Küstrin verließ. Nun kehrt sie in Begleitung ihrer Urenkelin zurück und begibt sich auf Spurensuche. Was ist von damals geblieben? Wer lebt noch von ihren alten Freunden? Und kann es möglich sein, dass Henriette ihre Jugendliebe wieder findet? „Die Oder floss gleichsam ruhig wie…

Guido Dieckmann: Der Fluch der Kartenlegerin

Direkt vor Christian Vulpius Augen tötet sich eine Frau selbst. Einen Tag später stirbt auch ihr Bruder. Der junge Vulpius ist davon überzeugt, dass die beiden Todesfälle zusammen hängen. Und weil indirekt auch eine Freundin davon betroffen ist, stellt er weitaus mehr Fragen als er sollte. Auch wenn Geheimrat Goethe ihm manche Tür öffnen kann,…

Edwidge Danticat: Kein anderes Meer

Ville Rose ist ein kleiner Ort auf Haiti. Ausgehend von einem Abend am Strand, werden die Geschichten verschiedenster Bewohner der Stadt erzählt. Allen voran die des armen Fischers Nozias, seiner verstorbenen Frau Clair und seiner gleichnamigen Tochter. Und auch die der Stoffhändlerin Gaelle, der Radiomoderatorin Louise und die von Max, dem Sohn des Schulleiters. Die…

Matthias Matussek: Die Apokalypse nach Richard

Mit seinen 85 Jahren leidet Richard unter grauem Star und Demenz. Dennoch freut er sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Erst recht als er am 23. Dezember plötzlich wieder sehen kann und auch gleich eine Lichterscheinung am Himmel wahrnimmt. Während seine Familie sich im vorweihnachtlichen Stress befindet, freut Richard sich auf das bevorstehende Wunder. Am 23.…

Sarah Quigley: Der Dirigent

Mitten im Zweiten Weltkrieg beginnt Dmitri Schostakowitsch seine berühmte Siebente Sinfonie zu komponieren. Während ganz Leningrad unter der deutschen Belagerung hungert und friert, zieht der Komponist sich zurück und sorgt sich um ausreichend Notenpapier. Nachdem Schostakowitsch aus der Stadt gebracht wurde und die Sinfonie endlich fertig ist, soll sie unbedingt von einem Orchester in der…

Beate Rösler: Die Reise des Elefantengottes

Zu ihrem 39. Geburtstag bekommt Priyanka einen Flug nach Indien geschenkt. Sie soll in das Geburtsland ihrer Mutter Asha reisen. Da Asha nie von Indien spricht, soll Priyanka das Land endlich kennenlernen. Ihre Mutter ist alles andere als begeistert. Priyankas Ehemann sieht auch keinen Grund und keine Möglichkeit sie zu begleiten. Und so wird die…