Ecu/Gal: Naturgewalten

28. Oktober 2015 Nach der vergleichsweise kurzen Wanderung von gestern, die ja trotzdem sehr anstrengend war, habe ich mich gegen alle weiteren Wanderungen durch den sogenannten Primärwald entschieden. Daher steht heute das Fischen auf traditionelle Art und das Gold waschen auf dem Programm. Neben Juan begleitet mich heute Clara und wird übersetzen. Sie ist nett…

Ecu/Gal: Der erste Ausflug

27. Oktober 2015 Mein Tag beginnt mit einem Käfer. Einem echt fetten. Schwarz und groß. Wähhh. Er liegt auf dem Rücken, direkt vor meinem Bett. Wähhh! Genau da, wo mein Fuß landet, wenn ich aufstehe. Wähhhhhh!!! Glücklicherweise sehe ich ihn bevor ich das Bett verlassen will. Gedanken von herabfallen Käfern, die auf dem Bett und…

Ecu/Gal: Ankunft im Urwald

26. Oktober 2015 … Zu dritt machen wir uns auf den Weg zum Anleger, wo quasi zeitgleich ein Kanu anlegt. Anleger ist im Übrigen großzügig ausgelegt. Es gibt ein paar Stufen und feuchte Steine von denen aus man ins Boot klettert. Immerhin: das Kanu ist größer als ich befürchtet habe. Klar, wenn die ja auch…

Ecu/Gal: Von Galapagos in den Regenwald

25. und 26. Oktober 2015 Es ist Sonntag und ich muss heute endgültig von Galapagos Abschied nehmen. Der Gedanke stattdessen in den Dschungel zu „müssen“ gefällt mir nicht. Wegen der Fahrerei und weil es hier auf den Inseln halt einfach so schön ist. Ich bin früh wach und mache einen letzten kurzen Spaziergang zum Fischmarkt,…

Zurück in Deutschland

Deutschland hat mich wieder. Ich weiß noch nicht wie ich das finde. Denn das heisst zwar endlich muss ich nicht mehr überlegen, ob ich das Toilettenpapier in die Schüssel werfen darf oder nicht, es gibt wieder Wurstbrötchen zum Frühstück, keine weiteren Mückenstiche mehr oder Schwitzen bis der Arzt kommt und ständiges Koffer ein- und auspacken.…