MoFra: Wiederlesen oder neudeutsch: Re-Read?

Es war ein komisches Wochenende. Ich komme mir wieder vor, als hätte ich gar nichts gemacht. Dabei habe ich Rezensionen in meine diversen Kanäle eingepflegt, Rezensionsbelege zusammengestellt und verschickt und auch wieder einige Dinge zum Verkauf bei Ebay eingestellt. Die Urlaubskasse will schließlich gefüllt werden. Ich habe mich sogar in die Küche gestellt und gekocht.…

BüRü: Charlaine Harris: Cocktail für einen Vampir

Schon bevor ich diesen Blog hier gestartet habe, schrieb ich Rezensionen. Darunter waren viele Bücher, die mich in irgendeiner Weise (in der Regel positiv) beeindruckt haben. Und es wäre schade, wenn man sich immer nur mit Neuerscheinungen beschäftigt ohne auch mal zurück zu blicken. Daher möchte ich Euch unter der neuen Kategorie „Bücherrückblick“ – kurz…

MoFra: Bücher vergessen und neu lesen

Obwohl ich am Wochenende nichts weiter unternommen habe, lagen die Nerven dennoch hin und wieder blank. Das hat durchaus etwas mit meinem aktuellen Pflegling zu tun. Was bin ich froh, dass ich heute wieder arbeiten gehen kann – auch wenn ich nach wie vor Mr. C nicht gern allein zu Hause lasse. Eine Zwickmühle. Seis…

MoFra: Welche Figuren sind eins deiner Lieblingsbuchpärchen?

Das Hitze-Wochenende ist um und schon wartet neben der neuen Woche auch die Montagsfrage. Die stellt wöchentlich Svenja aka Buch-Fresserchen. Am heutigen Montag soll ich eines meiner Lieblingspärchen in der Literatur benennen. Das ist insofern schwer, als mir so auf Anhieb, kaum Pärchen einfallen, die eine größere Rolle in meiner Lektüre spielen. Zumindest wenn man…

Heimwerken für Vampire. Untote Ausgabe

Dieses Mal steht alles im Zeichen der Vampire und dem allseits beliebten Heimwerken. Natürlich bekommen auch andere Fabelwesen wie Werwölfe, Fae, Geister, etc. die Möglichkeit den Hammer zu schwingen. Eine bunte Mischung für kurzweilige Stunden. Mein Lieblingssatz aus „Elyna Gray“: „Ein halbherziger, zögerlicher, schlecht gelaunter Regen, der gegen seinen Willen aus den grauen Wolken gepresst…

Charlaine Harris: Vampirmelodie

Das Finale der Sookie-Stackhouse-Reihe! Soll man das Buch lesen oder nicht? Die Neugier sagt ja. Aber mit welchem Gefühl wird man Abschied nehmen nach 13 Bänden voller Abenteuer und fabelhafter Gestalten? Charlaine Harris lässt die Serie einerseits spannungsgeladen, aber doch irgendwie vorhersehbar auslaufen. Das Ende ist dennoch befriedigend, wie ich meine. Bitte vorweg beachten: Für…