BüRü: Wigald Boning: Bekenntnisse eines Nachtsportlers

Schon bevor ich diesen Blog hier gestartet habe, schrieb ich Rezensionen. Darunter waren viele Bücher, die mich in irgendeiner Weise (in der Regel positiv) beeindruckt haben. Und es wäre schade, wenn man sich immer nur mit Neuerscheinungen beschäftigt ohne auch mal zurück zu blicken. Daher möchte ich für Euch für die Zeit meiner Abwesenheit die…

Borneo: Kinabalu Park – ein neuer Versuch

Montag, 08. Mai 2017 Die Kurzfassung: Der zweite Versuch auf eigene Faust im Kinabalu Park am Fuße des Mount Kinabalu zu wandern geht gehörig schief. Erst finde ich den blöden Wanderweg nicht und dann fängts an zu schiffen. Von Sonne und hohen Temperaturen bin ich gerade weit entfernt. Ich kapituliere vor dem Regen und fühle…

Borneo: Wandern im Bako-Nationalpark

Samstag, 29. April 2017 Die Kurzfassung: Wir fahren in den Bako Nationalpark. Superwetter heute, die Sonne brennt und es ist heiß. Wir sehen Nasenaffen, Silberhaubenlanguren, Bartschweine, einen Waran und ganz viel Natur. Heute wird außerdem gewandert, bis die Sohle raucht. Gemeinsam mit Tom, Angelika und Ralf ziehe ich das volle Programm durch und werde am…

Borneo: Ab ins Baumhaus

Donnerstag, 27. April 2017 Die Kurzfassung: Ich verirre mich in Kuching auf der Suche nach dem Orchideengarten. Dank dem tollen Wetter bestehend aus Sonne und Hitze befürchte ich einen veritablen Hitzschlag. Bleibt aber aus. Komme noch rechtzeitig zurück ins Hotel, um die Abfahrt ins Permai Rainforest Resort nicht zu verpassen. Ich lerne Horst, die Grubenotter,…

Borneo: Entertainment für Affen und Bären

Montag, 24. April 2017 Die Kurzfassung: Heute holzen wir den Regenwald ab und schmieren mit Erdnussbutter und Honig rum. Wir verschnüren Rosinen und stopfen Äste in Säcke. Alles zur Unterhaltung der Tiere. Anschließend machen wir einen auf Spanner und gucken zu, wie die Tiere in den Säcken wühlen. Nachmittags tracken wir mit der deutschen Tierärztin…

Einmal durch den Nationalpark, bitte

Beim heutigen Frühstück entdecke ich, dass ich mir noch vor dem ersten Brötchen eine Pulle Puffbrause hinter die Binde kippen könnte. Gleich zwei Sorten Sekt stehen zur Auswahl. Ich entscheide mich aber erst mal gegen beide und wähle einen schnöden Kaffee. Denn gleich hole ich meinen Mietwagen ab und erkunde selber die Insel. Da sollte…