Nicolas Remin: Sophies Tagebuch

Nach dem Tod ihres Vaters stößt Erika zur Linde auf die Tagebücher ihrer vor langem verstorbenen Mutter Sophie. Neugierig macht sie sich daran die Aufzeichnungen zu entziffern und begleitet Sophie durch die Jahre des Zweiten Weltkriegs. Vor allem der Name Felix Auerbach taucht ständig auf. Und ausgerechnet dessen Neffe hat sich mit Erikas Vater in…

Anna Hope: Abgesang

Zwei Jahre nach dem großen Krieg will die britische Regierung all den trauernden Männern und Frauen die Möglichkeit zum Abschied geben. Von einem der französischen Schlachtfelder wird ein Soldatenleichnam exhumiert. Mit allen erdenklichen Ehren wird er von der Front nach London verbracht: Der berühmte unbekannte Soldat. Drei Frauen stehen stellvertretend für die vielen Tausend Mütter,…

Sara Gruen: Das Affenhaus

Für Isabel sind die Bonobo-Affen mit denen sie arbeitet mehr als Pfleglinge, sie sind ihre Familie. Mit ihnen gemeinsam arbeitet sie im Menschenaffen-Sprachlabor. Im Vordergrund steht hier die Kommunikation mit den Tieren. Die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeit präsentiert Isabel unter anderem dem Journalisten John Thigpen. Doch noch am gleichen Tag dieser Begegnung, ist mit einem Schlag…