Matt Haig: Ich und der Weihnachtsmann

Das Leben in Wichtelgrund beim Weihnachtsmann könnte so schön sein. Doch der machthungrige Wichtel Väterchen Wodol schmiedet seine gemeinen Pläne und verbreitet unzählige Lügen. Besonders über Amelia, die als Menschenkind in Wichtelgrund ohnehin schon einen wackeligen Status hat. „Buntwürmer sind Baumwürmer. Man findet sie in Bäumen und Büchern. Bücher und Bäume, das ist praktisch dasselbe.…

Helen Cooper: Das Museum der sprechenden Tiere

Eine geheimnisvolle Einladung lockt Ben in das alte Gee-Museum. Er kann ja nicht ahnen, welche Folgen das hat. Für ihn selbst, für seine Mutter und auch für das Museum samt seiner Ausstellungsstücke. Eine kurzweilige und fantasievolle Unterhaltungslektüre voller zauberhafter Illustrationen. Einfach schön fürs Auge und gut für die Entspannung. Die Hexe war nicht so leicht…

Meredith Russo: Als ich Amanda wurde

Bei ihrem Vater will Amanda ein neues Leben beginnen. Dort wo niemand sie und ihre Vergangenheit kennt, erfährt sie erstmals was es heißt Freunde zu haben, bewundert zu werden und sich zu verlieben. Doch ihr Geheimnis plagt Amanda nach wie vor. Sie hat das Gefühl alle zu belügen. Alles was Amanda möchte ist, ihren Schulabschluss…

David Safier: 28 Tage lang

Von einem Leben als normaler Teenager kann die 16-jährige Mira nur träumen. Es ist 1942 und Mira ist Jüdin. Sie wohnt im Warschauer Ghetto und kämpft tagtäglich um ihr Leben. Bald schließt sie sich dem Widerstand an und bietet den Deutschen die Stirn. Und immer wieder stellt sie sich die Frage: „Was für ein Mensch…