Jutta Profijt: Zusammen ist kein Zuckerschlecken

Es wird nicht ruhiger in der WG der Villa. Noch immer ist der Großteil der Bewohner obdachlos und denkt darob nicht einmal daran, das besetzte Haus zu verlassen. Der Verursacher der Misere, die MultiLiving GmbH, zeigt sich eher uneinsichtig und hetzt den Geschädigten die Polizei auf den Hals. Dazu gibt es noch immer einen geheimen…

Jutta Profijt: Allein kann ja jeder

Kann es noch schlimmer kommen? Ellen und ihre Tochter werden obdachlos. Ellens Mutter Rosa erleidet aus anderen Gründen das gleiche Schicksal. Als Leidensgenossen landen die drei Generationen schließlich gemeinsam in einer alten Villa, die sie einfach besetzen. Dazu gesellen sich noch zwei Männer und die Polizei kreuzt auch regelmäßig auf. Bei all dem Chaos fällt…