Imre Kertész: Roman eines Schicksallosen

Der Holocaust allgemein und Konzentrationslager im Besonderen sind auch heute noch ein heikles Thema, das Betroffenheit hervorruft. Viele Berichte und Bücher wurden darüber geschrieben – Teils von Überlebenden, Teils von deren Verwandten oder Menschen die nachgeforscht haben. Aber kein Buch schildert das Geschehen von Anfang und Mitte der vierziger Jahre so bedrückend und gleichzeitig komisch-erstaunt…