Gilly Macmillan: Toter Himmel

Bei einem Waldspaziergang verschwindet der kleine Ben. Seine Mutter Rachel ist verzweifelt. Die Behörden suchen fieberhaft nach dem Jungen. Die Medien hingegeben haben die Schuldige bereits gefunden: Rachel. Tage voller Hoffen und Bangen, unter ständiger Beobachtung und Beschuldigungen bringen die Mutter an den Rand eines Nervenzusammenbruchs. Die Geschichte wird aus drei Perspektiven erzählt: Rachels Sicht,…