Liv Winterberg: Der Klang der Lüge

Ausgehungert, abgezehrt und gezeichnet von der Flucht landet die junge Alissende im französischen Bergdorf Seriol. Sie findet dort wider Erwarten eine Heimat und ein Auskommen. Dass die Menschen im Dorf zum großen Teil Katharer sind und somit als Ketzer gelten, stört die junge Frau nicht. Erst als der Bischof von Pamiers einen Tipp erhält, gerät…