Löwen, Leoparden und schockverliebt in Klippschlieferbabys

In der Nacht regnete es. Ich hatte zwar an einem „Fenster“ den Regenschutz hochgeklappt, aber da mein Zelt unter einem Baum stand, war es nicht wirklich nass geworden im Inneren. Der Vormittag war für eine weitere Pirschfahrt in der Serengeti eingeplant. Löwen fanden wir fast am gleichen Platz wie am Vortag. Natürlich auch mit genauso…