Renate Bergmann: Das bisschen Hüfte, meine Güte

Renate Bergmann ist stolze 82 Jahre alt, sie lebt in Berlin und hat bereits vier Ehemänner überlebt. Als sie sich die Hüfte bricht, muss sie sich im Krankenhaus einer OP unterziehen. Und gleich vom Krankenhaus wird sie in eine Reha-Klinik gebracht, damit es mit dem Laufen und der neuen Hüfte wieder klappt. Eine aufregende Zeit…

Johanna Friedrich: Winterfeldtstraße 2. Stock

Nachdem ihr Mann tot aus dem Landwehrkanal geborgen wurde, muss die schwangere Charlotte selbst zusehen wie sie über die Runden kommt. Glück im Unglück: Sie hat eine eigene große Wohnung in der Winterfeldtstraße. Bevor sie per Zwangszuweisung ihre Wohnung teilen muss, entschließt sie sich schweren Herzens einige Zimmer zu vermieten und sich somit die Mitbewohner…

Andreas Eschke: Asche. Aus dem Leben eines Feuerwehrmanns

Andreas Eschke war Feuerwehrmann. Nun plaudert er ein wenig aus dem Nähkästchen. Wie es auf so einer Feuerwehrwache zugeht, wie die Realität der Einsätze aussieht, was es sonst so über die Feuerwehr zu wissen gibt. Ein durchaus interessantes Thema, aber so völlig ohne Feuer. Als Kind wollte Andreas Eschke kein Feuerwehrmann werden. Vielmehr träumte der…